Konzept Geflügel

Früher hatte der landwirtschaftliche Betrieb neben Kühen und Schweinen eine kleine Anzahl von Geflügel, meistens Hühner, Puten oder Gänse, die sich auch im Freien aufhielten und so ihre individuellen Freiraum hatten. In der heutigen Haltung im Stall ist dies grundsätzlich nicht mehr möglich, so dass entweder die Rangordnung extrem durchgedrückt oder unterdrückt wird, was in beiden Situationen zu sozialem Stress führt. Auch Überbelegung, Hitze- oder Kältestress, Impfungen oder verminderter Stallkomfort können zu einer erheblichen Belastung der Tiere beitragen.

Stress kann aber ebenso durch energetische Störfelder wie Wasseradern oder Erdverwerfungen hervorgerufen werden. Symptome wie Unruhe oder dauernder Husten und Flechten bei Kälbern sind typisch, wenn die Tiere auf solch einem Platz stehen oder liegen.

Diese Störfelder kann man neutralisieren, d. h. deren Einfluss mindern. Nicht selten lösen sich dann diverse Probleme quasi „in Luft auf“ und eine neue Lebensqualität macht sich bemerkbar. 

weitere Informationen zu Störfeldern

Produkte

 

pollo plus

für verbessertes Stallklima

pollo x

zur Verbesserung des Futters

pollo grit

zur Verbesserung des Futters

vitalkat wasser

zur Harmonisierung des Wassers

vitalkat stall

zur Harmonisierung des Stalls

vitalkat pollo

zur Harmonisierung

plantavid boden

zur Bodenverbesserung

Wir beraten Sie persönlich

Wenn Sie sich für das biovid-Konzept oder einzelne biovid-Produkte interessieren, empfehlen wir Ihnen eine kurze, aber ausführliche Beratung durch einen unserer kompetenten Außendienstmitarbeiter. 

Die Beratung ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich, hilft Ihnen allerdings, das für Sie richtige Konzept bzw. die für Sie richtigen Produkte effizient einzusetzen. 

Kontaktieren Sie uns